Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Verlaufsnavigation

Ende Navigator

Die Vielfalt der Schweizer Landschaften wird fassbar

Ittigen, 30.06.2011 - Die Landschaften der Schweiz ziehen täglich tausende von Erholungssuchenden und Touristen an. Als langfristiges Kapital lässt sie sich jedoch nur erhalten und weiterentwickeln, wenn ihre vielfältigen Aspekte systematisch erfasst und dargestellt sind. So lassen sich ihre Werte besser kommunizieren und in die Politik integrieren. Mit der Landschaftstypologie Schweiz besteht nun eine räumliche Grundlage, die diese Lücke schliesst.

Die Landschaftstypologie Schweiz beschreibt 38 Landschaftstypen aus natur- und kulturräumlicher sowie aus nutzungsorientierter Sicht. Die Landschaftsvielfalt ist ein Identitätsfaktor der Schweiz, ein Standortfaktor für Städte und Agglomerationen sowie eine Grundlage für die touristische Attraktivität unseres Landes. Diese Vielfalt reicht von urbanen Stadtlandschaften bis zu den Gletschern im Hochgebirge. Die Landschaftstypologie Schweiz macht die Vielseitigkeit der Schweiz bewusst und trägt dazu bei, Entscheidungsträger und -trägerinnen sowie die Bevölkerung für  den Wert der Landschaft zu sensibilisieren.

Erarbeitet wurde die Landschaftstypologie Schweiz von den drei Bundesämtern für Raumentwicklung (ARE), Umwelt (BAFU) und Statistik (BFS). Die vielseitige, auch digital einsetzbare Grundlage ermöglicht es, landschaftsbezogene Aspekte frühzeitig in die raumrelevanten Politiken einzubeziehen. Ein Beispiel dafür ist der Entwurf des Raumkonzepts Schweiz. Weil sich die Landschaftstypen nicht an administrativen oder politischen Grenzen orientieren, werden neue, thematisch ausgerichtete Möglichkeiten für Raumanalysen geschaffen.

Auf der Grundlage der nun vorliegenden  Landschaftstypologie lassen sich die spezifischen Werte und Qualitäten einzelner Landschaften besser herausarbeiten. Dies kann eine Basis sein, um Ziele zur Landschaftsqualität und -entwicklung einfacher zu formulieren. Diese Aufgabe liegt in der Kompetenz der Kantone und Gemeinden und soll mit der jetzt vorgestellten fachlichen Grundlage erleichtert werden.

Die Landschaftstypologie Schweiz kann als gedrucktes Faltblatt unter folgender Adresse bestellt werden: BBL, Verkauf Bundespublikationen, CH-3003 Bern, www.bundespublikationen.ch, Bestell-Nr. 812.093.d. Ziele, Methode und die Beschreibungen der einzelnen Landschaftstypen finden sich im Internet unter www.are.admin.ch/LTS.

Zusätzliche Verweise:

extern  www.are.admin.ch/LTS
extern  www.bundespublikationen.admin.ch

Adresse für Rückfragen:

Reto Camenzind, Bundesamt für Raumentwicklung,
Sektion ländliche Räume und Landschaften, Tel. 079 527 62 97

Andreas Stalder, Bundesamt für Umwelt, Abt. Arten, Ökosysteme, Landschaften,
Tel. 031 322 93 75

Herausgeber:

Bundesamt für Raumentwicklung
Internet: http://www.are.admin.ch
Bundesamt für Umwelt BAFU
Internet: http://www.bafu.admin.ch
Bundesamt für Statistik
Internet: http://www.statistik.admin.ch