Programm

Die Tagung des Forums Nachhaltige Entwicklung bietet Orientierung zu aktuellen Entwicklungen im In- und Ausland, gibt Impulse für neue Projekte und fördert den schweizweiten Austausch bewährter Methoden. Die jährliche Veranstaltung besteht aus Impulsreferaten, Podiumsdiskussionen, Reflexionen und Co-Creation Labs.  

Aufgrund der Entwicklung um das Coronavirus kann das Forum Nachhaltige Entwicklung vom 5. Mai 2020 leider nicht wie geplant stattfinden.

Die Tagung wird aber mit dem gleichen Thema Leave no one behind 2021 durchgeführt. Reservieren Sie sich bereits den neuen Termin: 18. Mai 2021. Weitere Informationen folgen.

 

Leave no one behind

Leave no one behind lautet das Thema der Tagung - ganz nach der Ambition der Agenda 2030. Dabei stehen folgende Fragen im Zentrum:

  • Wie stellen wir sicher, dass wir bei der Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung niemanden aussen vor lassen? 
  • Wie können soziale Belangen in engem Zusammenspiel mit den ökologischen und wirtschaftlichen Anliegen angegangen werden? 
  • Und welche Rolle übernehmen darin Kantone, Städte und Gemeinden?

Zusätzlich zum Diskurs zu diesen Fragen werden innovative Ansätze und gute Beispiele vorgestellt. So z. B. zum Thema der Chancengleichheit und der Einbeziehung und Integration jedes Einzelnen.

Programm

Ort: fabrikHALLE12 (komplett rollstuhlgängig), Fabrikstrasse 12, 3012 Bern - Anfahrt

Die Tagung wird zweisprachig (de/fr) geführt oder simultan übersetzt, wenn nicht anders angegeben.

Moderation: Nicoletta Cimmino, Journalistin, Radio SRF

 
 
8:30  Empfang mit Kaffee
9:00  Begrüssung
 

Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung – Welche Ambition für die Schweiz?

Daniel Dubas, Delegierter des Bundesrates für die Agenda 2030 

 

Umsetzen und Wirkung erzielen

Keynote
Umsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte: eine Gemeinschaftsaufgabe

Valérie Berset Bircher, Botschafterin, Leiterin der Abteilung Internationale Arbeitsfragen, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
 

Podium
Wie stellen wir sicher, dass wir bei der Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung niemanden aussen vor lassen? Welches sind die Prioritäten und welche Rolle übernehmen die Kantone, Städte und Gemeinden?

Renate Amstutz, Direktorin, Schweizerischer Städteverband SSV
Angefragt, Schweizerischer Gehörlosenbund SGB-FSS
Eric Nanchen, Direktor, Stiftung für die nachhaltige Entwicklung der Bergregionen FDDM
Eva Schmassmann, Geschäftsleiterin, Plattform Agenda 2030
 

Keynote
Monitoring der nachhaltigen Entwicklung: Kann die öffentliche Statistik den Herausforderungen der Agenda 2030 gerecht werden?

Georges-Simon Ulrich, Direktor, Bundesamt für Statistik BFS

11:00  Pause 
11:30 

Impulse 

Lebensqualität für alle: Vielfalt im Kanton Basel-Stadt als Chance und Herausforderung
Nadine Grüninger und Catherine Heinzer, Projektleiterinnen, Kantons- und Stadtentwicklung, Präsidialdepartement, Kanton Basel-Stadt

Auf dem Weg zu einem inklusiven öffentlichen Beschaffungswesen
Simon-Pierre Keller, Leiter Sektion Einkauf, Städtische Einkaufs- und Drucksachenzentrale, Stadt Genf
 

Niemand für sich allein: Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet.
Claudia Hubacher, Synodalrätin der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Departement Sozial-Diakonie 

12:45  Networking Lunch
14:00 

Co-creation Labs
Besuchen Sie das Co-Creation Lab Ihrer Wahl (Detailbeschreibungen)

1. Inklusion/Exklusion messen

2. Diskriminierungsfreier Zugang zur Arbeit

3. Tourismus und Freizeit für alle

4. «Flüchtling» oder «Bewohnerin» – die Macht der Worte

5. Die Zukunft mitgestalten

6. Rock your life – Gestalte dein Leben

7. Leichte Sprache

8. Family Equality

9. Flüchtlingsunterbringung plus

10. Regionale Nachhaltigkeitsnetzwerke 

15:30 Pause
16:00

Reflexion
How to create human & kind cities. And unleash urban happiness for all. (Live Übertragung aus Rotterdam, NL. Nur in Englisch)

Jorn Wemmenhove, Co-founder & Creative strategist, Humankind.
Lior Steinberg, Co-founder & Urban planner, Humankind.

16:45  Schlusswort
17:00  Apéro

Um die Mailings zum Forum und der Tagung direkt zu erhalten, bitte hier anmelden.  

Kontakt

Bundesamt für Raumentwicklung ARE - Nachhaltige Entwicklung

infone-dd@are.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

Forum Logo DE

Partner

Bau-, Planungs- und Umweltdirektoren-Konferenz BPUK
Schweizer Städteverband
Schweizer Gemeindeverband
https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/nachhaltige-entwicklung/koordinationsorgane-und-zusammenarbeit/schweizerisches-forum-nachhaltige-entwicklung/programm-und-anmeldung.html