Konzept Siedlung und Verkehr Zürich und Umgebung

Der Verein Regionalplanung Zürich und Umgebung (RZU) umfasst die Stadt Zürich und die sechs angrenzenden Planungsregionen mit insgesamt 73 Gemeinden. Ziel des Modellvorhabens war die Erarbeitung eines Konzepts Siedlung und Verkehr Zürich und Umgebung durch alle RZU-Regionen.

Dieses Modell wurde im Rahmen eines fast zweijährigen Prozesses erarbeitet, an dem rund 80 Vertreterinnen und Vertreter des Kantons und der Stadt Zürich sowie der Umlandregionen teilnahmen. Die erstellten Dokumente wurden allen Gemeinden, Planungsregionen und ausgewählten Verwaltungsstellen des Kantons und der Stadt Zürich zur Vernehmlassung vorgelegt, damit sie Stellung beziehen konnten. Eine der zentralen Ideen des Konzepts besteht in der Koordination der Siedlungs- und Verkehrsinfrastrukturentwicklung. So soll innerhalb eines sogenannten Verdichtungsraums die erwünschte Siedlungsentwicklung bestimmen, welche Verkehrskapazitäten zu schaffen sind. Ausserhalb dieses Verdichtungsraums sollen die vorhandenen oder bereits geplanten Verkehrskapazitäten hingegen vorgeben, in welchem Masse das heute festgesetzte Siedlungsgebiet überbaut werden kann.

Weiterführende Informationen

Dokumentation

Regionalplanung Zürich und Umgebung

Donald A. Keller
+41 44 381 36 36

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/raumentwicklung-und-raumplanung/programme-und-projekte/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung-2002-2007/konzept-siedlung-und-verkehr-zuerich-und-umgebung.html