Vertiefungsanalysen

Die Daten des Mikrozensus zum Verkehrsverhalten dienen als Grundlage für Vertiefungsanalysen im Bereich der Raum- und Verkehrsplanung.

Neben den Schlussberichten der einzelnen Erhebungen führt das ARE zusammen mit anderen Bundesstellen oder mit Auftragnehmern Zusatzauswertungen des Mikrozensus Mobilität und Verkehr durch.

Das BFS und das ARE unterstützen die Verbreitung dieser Daten und ihrer Analyse. Studierende und Forschende, die das Mobilitätsverhalten untersuchen möchten, können den Zugriff auf diese Daten beantragen. Die Datenanfrage muss zusammen mit einer kurzen Beschreibung des Projekts beim BFS eingereicht werden. 

Dokumente

Neugestaltung des Moduls zu den verkehrspolitischen Einstellungen des Mikrozensus Mobilität und Verkehr (PDF, 8 MB, 01.11.2017)Dieser Bericht schlägt vor, das Modul zu den verkehrspolitischen Einstellungen im Mikrozensus Mobilität und Verkehr durch eine Stated-Preference-Befragung zu ersetzen. Er beschreibt einen Test mit 400 Personen, der ein Stated Ranking Experiment mit einem Stated Choice Experiment kombiniert.

Verkehrsverhalten spezifischer Gesellschaftsgruppen: Entwicklung seit 1994 bis 2010 (PDF, 9 MB, 09.12.2013)Abschlussbericht zur Vertiefungsanalyse des Verkehrsverhaltens spezifischer Gesellschaftsgruppen

Bestimmung von Fahrleistungen nach dem Inländer- und dem Territorialprinzip (PDF, 948 kB, 09.12.2013)Berechnungsbeispiel zu den Analyseperspektiven des Inländer- und Territorialprinzips. Veröffentlicht in «Strasse und Verkehr» Nr.9, September 2013, S. 34 - 39.

Kontakt

Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Antonin Danalet
3003 Bern

+41 58 462 49 98
befragung@are.admin.ch

Bundesamt für Statistik BFS

Für Datenabgaben zum MZMV

+41 58 463 64 68
verkehr@bfs.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/verkehr-und-infrastruktur/grundlagen-und-daten/mzmv/vertiefungsanalysen.html