Wirkungssystem (SAET) für das Projekt Monitoring Gotthard-Achse MGA

Das interne Wirkungssystem (WS) basiert auf dem Tripod-Modell, das die räum­lichen Auswirkungen durch die Kombination von drei interdependenten Faktoren erklärt.

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/verkehr-und-infrastruktur/programme-und-projekte/monitoring-gotthard-achse--mga-/wirkungssystem--saet--fuer-das-projekt-monitoring-gotthard-achse.html