Kommunikationsanlagen

Gut ausgebaute Kommunikationsnetze stellen eine wesentliche Voraussetzung für die Wirtschaftsentwicklung des Landes und der Regionen dar. Die Telekommunikationseinrichtungen können jedoch grosse Auswirkungen auf die Bodennutzung haben. Sie erfordern daher eine Koordination im Rahmen der Raumplanung.

Grundlagen für die Planung

Der Bund liefert Empfehlungen für die Antennenkoordination zuhanden der zuständigen kantonalen und kommunalen Genehmigungsbehörden. Dies in Form von Richtlinien als auch in Form eines Monitoring der Antennenstandorte insbesondere für den Mobilfunk.

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/verkehr-und-infrastruktur/spezialthemen/kommunikationsanlagen.html