Förderprogramm Nachhaltige Entwicklung 2016

Der Bund unterstützt dieses Jahr im Rahmen des Förderprogramms Nachhaltige Entwicklung zwanzig Projekte. Einen Schwerpunkt bildet dabei die nachhaltige Ernährung. Die Unterstützung fügt sich in die Nachhaltigkeitsstrategie des Bundesrats ein und trägt zur Umsetzung der Agenda 2030 der UNO bei. Neu finanzieren seit 2016 das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) und die Eidgenössische Migrationskommission (EKM) mit dem Programm «Citoyenneté: mitreden, mitgestalten, mitentscheiden» gemeinsam das Förderprogramm Nachhaltige Entwicklung.

Förderprogramm Nachhaltige Entwicklung 2016

Die geförderten Projekte zeichnen sich durch einen ganzheitlichen Ansatz aus, der wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Aspekte berücksichtigt sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten für breite Kreise der Bevölkerung ermöglicht.

  1. Stratégie produits locaux – Valais / Canton VS
    Guy Bianco, directeur école d'agriculture du Valais
  2. Restauration collective - Contrôle qualité des contrats / Canton VD
    Viviane Keller, cheffe de l'Unité de développement durable
  3. Un jardin au mille et une mains / Association Rovéréaz, Ville de Lausanne
    Elise Magnenat, directrice
  4. Orbe'1350 sentiments vers une cohésion sociale / Commune d'Orbe
    Laurence Bordet, coordinatrice Agenda 21
  5. PALME Arc jurassien / Associacion Ecoparc
    Daniel Oswald, directeur
  6. Nachhaltige Gemeindeentwicklung Siselen / Gemeinde Siselen
    Michael Althaus, Gemeinde- und Gemeinderatspräsident
  7. KNGS auf dem Weg zu kantonalen Schulnetz21 / Stiftung éducation21
    Barbara Schäfli, Bereichsleitung Schule
  8. Quartiergarten als Begegnungsort / Gemeinde Münchenstein
    Philippe Anex, Leiter Fachstelle Kind, Jugend und Familie
  9. Rezepte für die Zukunft / Kanton BS
    Nadia Pecoraro, Gesundheitsdepartement
  10. Förderung der regionaler Produkte in der Gemeinschaftsgastronomie / Kanton AG
    Hansruedi Häfliger, Direktor Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg
  11. Lehrmodule nachhaltige Ernährung für Lernende im Gastgewerbe / Eaternity
    Judith Ellens, Leitung Wissenschaft, Geschäftsführung
  12. Thema Nachhaltige Ernährung im GORILLA Schulprogramm / Schtifi Foundation
    Claudia Thöny, Projektleiterin Gorilla
  13. Quartierentwicklung - vom Städtchen zur Stadt / Stadt Bülach
    Susanna Lucio, Fachspezialistin Politik
  14. Nachhaltige städtische Verpflegung in Winterthur / Stadt Winterthur
    Carmen Günther, Projektleiterin Nachhaltige Entwicklung
  15. "rundum gsunn" Nachhaltige Ernährung Familienzentrum Grabs / Verein Familienzentrum Grabs
    Jeanette Mösli, Präsidentin
  16. Generationenhaus Mörschwil / Stiftung Generationenkreis
    Dr. Gallus Rieger, Präsident
  17. Generationengarten / RADIX
    Martin Lang, Fachexperte
  18. Regionale Produkte in der Gastronomie / Verein PRE Beverin
    Rebecca Göpfert, Präsidentin
  19. Impresa sostenibile QUINTORNO / Associazione mAGNo
    Sabrina Guidotti, presidente mAGNo
  20. Servizio tavola calda e take away del Parco San Rocco / Fondazione Casa San Rocco
    John Gaffuri, direttore