Agglomeration Brig–Visp–Naters: Zentrum des Oberwallis

Les trois communes de Brigue, Viège et Naters ont créé une conférence d'agglomération.

Die Zielsetzungen beinhalten die Schaffung eines fruchtbaren Klimas für Dialog, die Bildung einer unverwechselbaren Stadtregion, die Beurteilung einer möglichen besseren Bewirtschaftung der vorhandenen Infrastruktur, die Zusammenlegung bestimmter Verwaltungstätigkeiten, die Formulierung einer gemeinsamen Raumordnungs- und Kulturförderungspolitik, eine gemeinsame Wirtschaftsförderung und die Errichtung eines attraktiven öffentlichen Verkehrsnetzes. Vorgängig wurden in der Bevölkerung, in den Unternehmen und bei den Behörden mittels Umfragen die vorherrschenden Meinungen zur Kooperationsstimmung und  kultur erhoben. Anschliessend wurden Szenarien für Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit und eine Stärkung der Stadtregion Brig-Visp-Naters formuliert.

Projektleitung und Sekretariat Agglomeration Brig-Visp-Naters

Josef-A. Kuonen
+41 27 923 85 84

https://www.are.admin.ch/content/are/fr/home/developpement-et-amenagement-du-territoire/programmes-et-projets/projets-modeles-pour-un-developpement-territorial-durable/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung-2002-2007/agglomeration-brigvispnaters--zentrum-des-oberwallis.html