Agglomeration Chur und Umgebung (MACU)

Le projet-modèle «Agglomération de Coire et environs» (MACU), qui réunit 7 régions regroupant 77 communes grisonnes et 8 communes saint-galloises, englobe tant l'agglomération de Coire que l'espace rural voisin.

Das Modellvorhaben begann 2003 mit einer detaillierten Untersuchung der räumlichen Beziehungen in dieser Region, insbesondere in Sachen Verkehr, Bevölkerungsentwicklung, Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Landwirtschaft und Kultur. Dank dieser Studie konnten ein Leitbild für die räumliche Entwicklung und ein Verkehrskonzept erarbeitet werden. 2005 wurde schliesslich ein Agglomerationsprogramm mit einer Koordinationsplattform für die überregionale Zusammenarbeit erstellt. Dieses Agglomerationsprogramm wurde dem Bund mit Blick auf eine Mitfinanzierung der Verkehrsinfrastrukturmassnahmen eingereicht.

Amt für Raumplanung Graubünden

Boris Spycher
+41 81 257 23 06

https://www.are.admin.ch/content/are/fr/home/developpement-et-amenagement-du-territoire/programmes-et-projets/projets-modeles-pour-un-developpement-territorial-durable/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung-2002-2007/agglomeration-chur-und-umgebung--macu-.html