MGA - Bildmonitoring

Das Projekt «Bildmonitoring» will Bahnhöfe und ihr Umfeld sowie sensible Gebiete während rund zehn Jahren in den Kantonen Uri und Tessin fotografisch erfassen. Untersucht werden solche Bahnhöfe und Gebiete, die sich in den nächsten Jahren als direkte oder indirekte Folge des Baus der neuen Gotthardbahnachse möglicherweise räumlich verändern werden. Es wurden siebzehn Stationsbereiche ausgewählt: Flüelen, Altdorf, Erstfeld, Göschenen, Airolo, Faido, Biasca, Castione-Arbedo, Bellinzona, Cadenazzo, Tenero, Locarno, Rivera, Lamone-Cadempino, Lugano, Mendrisio und Chiasso). Ebenso wird man folgende durch Bauarbeiten oder Freiluftinfrastrukturen der neuen Gotthardbahnachse geprägte Landschaftskammern untersuchen: Reussdelta, Materialdepot in Sigirino, Nordportal und Viadukt des Ceneri-Basistunnels.

Zukünftig werden hier die jährlichen Bilder publiziert. 

Beispiel Umfeld Bahnhof Altdorf 2019 & 2020

Altdorf 2019
Altdorf 2020

Kontakt

Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Aurelio Vigani 3003 Bern
+41 58 462 75 20

Kontaktinformationen drucken

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/verkehr-und-infrastruktur/programme-und-projekte/monitoring-gotthard-achse--mga-/bildmonitoring.html