Cercle Indicateurs: Nachhaltigkeitsindikatoren für Kantone und Gemeinden

In den Jahren 2003 bis 2005 entwickelten verschiedene Kantone, Städte und Bundesämter je ein Kernindikatorensystem für Kantone und Städte. Die zentrale Aufgabe von Kernindikatoren ist die Beurteilung des aktuellen Standes und der zeitlichen Veränderung der Nachhaltigen Entwicklung auf einer strategisch-politischen Ebene.

19 Kantone und 32 Städte haben 2021 an der Erhebung ihrer Fortschritte in der nachhaltigen Entwicklung teilgenommen. Dabei zeigt sich in der Gesamtheit eine positive Leistung für eine nachhaltige Entwicklung. Während sich die Lebensbedingungen in den Städten tendenziell verbessern, zeigen die Ergebnisse aber auch, dass weiterhin soziale und wirtschaftliche Unterschiede zwischen den Kantonen und zwischen den Städten bestehen.

Cercle Indicateurs 2021
© ARE

Es ist die Aufgabe der Kantone und Städte, die Resultate zu analysieren, ihre individuellen Stärken und Schwächen vertieft zu ergründen, Verbesserungspotenziale zu identifizieren sowie gegebenenfalls politische Massnahmen zu ergreifen.

Kontakt

Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Maria Stoll

Bundesamt für Statistik BFS

Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum

Espace de l'Europe 10
2010 Neuchâtel

Kontaktformular

Kontaktinformationen drucken

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/nachhaltige-entwicklung/evaluation-und-daten/nachhaltigkeitsindikatoren/cercle-indicateurs.html