Richtpläne der Kantone

Das Bundesamt für Raumentwicklung ARE lädt Sie zur Anhörung des minimalen Geodatenmodells ID 69 «Richtpläne der Kantone» ein. Nach Art. 9 der Geoinformationsverordnung vom 21. Mai 2008 (GeoIV; SR 510.620) gibt die jeweils zuständige Fachstelle des Bundes ein minimales Geodatenmodell vor. Sie legt darin die Struktur und den Detaillierungsgrad des Inhaltes fest.

Die Anhörung richtet sich an die Fachinformationsgemeinschaft. Diese umfasst alle Akteure, welche an der Erhebung, Ablage, Nachführung und Nutzung der Geodaten der Richtpläne der Kantone beteiligt sind.

Webinar als Zusatzangebot im Rahmen der Anhörung

Am Dienstag, 24. August 2021 bieten wir von 15.30 bis 17.00 Uhr ein Webinar an, um das minimale Geodatenmodell vorzustellen und Fragen zu beantworten. Das Webinar findet mit MS Teams statt: Link zum Webinar. Bis Freitag, 20. August können in diesem Dokument Fragen zum Modell gestellt werden, welche wir im Rahmen des Webinars beantworten werden.

Wir bitten Sie, Ihre Stellungnahme zum minimalen Geodatenmodell in elektronischer Form unter Verwendung der Dokumentvorlage bis zum 31. Oktober 2021 an rolf.giezendanner@are.admin.ch einzureichen.

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/raumentwicklung-und-raumplanung/grundlagen-und-daten/minimale-geodatenmodelle/richtplaene-kantone.html