Veranstaltungen und Dokumente

Das Förderprogramm des Bundes unterstützt lokale, regionale und kantonale Akteure dabei, neue Ansätze für die nachhaltige Raumentwicklung zu erproben und stärkt Wissenstransfer und Vernetzung: Die Beteiligten der verschiedenen Staatsebenen tauschen sich ab Frühjahr 2020 wiederholt miteinander aus. 

Neben dem regelmässigen Erfahrungsaustausch innerhalb der Themenschwerpunkte finden auch Veranstaltungen im Rahmen des Gesamtprogramms statt. Von den Erkenntnissen, Erfahrungen und guten Beispielen soll zudem ein möglichst breiter Kreis weiterer Akteure profitieren. Entsprechende Informationen werden hier auf der Website und über einen E-Newsletter bereitgestellt. Das Programm 2020-2024 wird nach Abschluss evaluiert mit dem Ziel, Erkenntnisse auf andere Regionen zu übertragen und die raumwirksamen Politiken des Bundes anzupassen und weiterzuentwickeln.



Themenschwerpunkt "Digitalisierung für die Grundversorgung nutzen"

Informationen zu den Modellvorhaben des Themas

 

Weiterführendes zum Thema

Multifunktionale Räume, weitere Sharing-Lösungen und Digitalisierung leisten einen wichtigen Beitrag für die Förderung der regionalen Wertschöpfung und qualitätsvolle Siedlungsentwicklung in der Stadt: Innovatives NRP-Projekt in der Stadt Burgdorf 

«Smart Villages» Website zur Pilotmassnahme von SAB und SECO

SMARTVillages Intereg Alpine Sapce Weblink zu Materialien der internationalen Konferenz vom 10.11.2020 (nur englisch verfügbar)

Heimat 2.0 Website zum Forschungsprojekt des Bundesinstituts Bau-, Stadt- und Raumforschung, Deutschland






https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/raumentwicklung-und-raumplanung/programme-und-projekte/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung/2020-2024/veranstaltungen-und-dokumente.html