Publikationen Modellvorhaben

Publikationen 2014-2018

Freiraumentwicklung in Agglomerationen fördern

Publikation Freiraumentwicklung in Agglomerationen fördern

Qualitativ hochstehende Freiräume werden dann entstehen, wenn eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt werden können. Im Bericht werden diese Voraussetzungen auf der Grundlage der gemachten Erfahrungen konkret dargestellt.

Ausreichendes und bedürfnisgerechtes Wohnraumangebot schaffen

Publikation Ausreichendes und bedürfnisgerechtes Wohnraumangebot schaffen

Der Bericht bietet Impulse und Anleitung, um die Schaffung von Wohnraum umsichtig aufzugleisen. Vieles, das die Modellvorhaben realisiert haben, lässt sich – lokal angepasst – gut auch in anderen Gemeinden und Regionen realisieren.

Wirtschaft in funktionalen Räumen fördern

Publikation Wirtschaft in funktionalen Räumen fördern

Der vorliegende Vertiefungsbericht präsentiert innovative Herangehensweisen aus den Modellvorhaben. Er enthält Impulse zur Entwicklung und Umsetzung von Projekten zur Regional- und Wirtschaftsförderung und bietet Lösungswege an, wie die Wirtschaftsentwicklung über geografische und administrative Grenzen hinweg erfolgreicher gefördert werden kann.

Siedlungsentwicklung nach innen umsetzen

Publikation Siedlungsentwicklung nach innen umsetzen

Der vorliegende Bericht will Inspiration und Anleitung bieten, um Projekte zur Siedlungsentwicklung nach innen zu verbessern und klug aufzugleisen.

Die Bedeutung des Freiraums für eine qualitätsvolle Innenentwicklung, eine Reportage

Publikation Die Bedeutung des Freiraums für eine qualitätsvolle Innenentwicklung, eine Reportage

Überblick über partizipative Prozesse und planerisches Vorgehen sowie ein einfacher Vorschlag für Nachhaltigkeitskriterien, die wertvolle Orientierungspunkte für die Innenentwicklung bieten.

Natürliche Ressourcen klug nutzen

Publikation Natürliche Ressoucen klug nutzen

Der Bericht setzt die gewonnenen Erfahrungen in einen grösseren Zusammenhang und kommt zu einem verblüffend einfachen Ergebnis: Der Schlüssel für eine kluge Nutzung der natürlichen Ressourcen sind sensibilisierte und motivierte Akteure.


01_32_TH_Modellvorhaben_d_Cover-2_84bcd07974

Raumlabore
Raum und Ressourcen sind knapp, Kulturland und Natur sind unter Druck. Wie lassen sich die vielen Ansprüche klug unter einen Hut bringen? Von 2014 bis 2018 suchten 31 ‹Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung› nach Antworten.

Themenheft von Hochparterre, August 2018

Forum Raumentwicklung: Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung - Lessons learned 2014 – 2018

IMG_Pub_forum_2018_01

An der dritten Phase des Programms «Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung» mit seinen 31 Projekten beteiligten sich acht Bundesämter.


Publikationen 2007-2011

Neue Wege und Allianzen für die nachhaltige Raumentwicklung
Die Publikation macht die Erfahrungen und Erfolge aus den 44 Modellvorhaben aus den Jahren 2007 bis 2011 zugänglich.

Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Nach einer ersten Staffel von Modellvorhaben zwischen 2002 und 2007 im Bereich der Agglomerationspolitik wurde zwischen 2007 und 2011 eine thematisch erweiterte Runde unter dem Titel «Nachhaltige Raumentwicklung» durchgeführt.

Zusammenarbeit auf grossregionaler Ebene
Der Vertiefungsbericht, der näher auf die fünf Modellvorhaben «Zusammenarbeit auf grossregionaler Ebene» eingeht, wurde von Professor Daniel Kübler und Céline Widmer vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich verfasst.

Regionale Zusammenarbeit im Stadt-Land-Kontext
Der Vertiefungsbericht, der näher auf die sechs Modellvorhaben «Regionale Zusammenarbeit im Stadt-Land-Kontext» eingeht, wurde von Georg Tobler vom Büro für Stadt- und Agglomerationsentwicklung sowie Jürg Inderbitzin und Rabea Lamla vom Institut für Betriebs- und Regionalökonomie der Hochschule Luzern verfasst.

Nutzen-Lastenausgleichssysteme
Der Vertiefungsbericht, der näher auf die acht Modellvorhaben «Nutzen-Lastenausgleichssysteme» eingeht, wurde von Jürg Inderbitzin am Institut für Betriebs und Regionalökonomie der Hochschule Luzern verfasst.

Nutzungspotentiale für eine Siedlungsentwicklung nach innen
Der Vertiefungsbericht gibt die Erfahrungen und Ergebnisse aus den sechs Modellvorhaben wieder, welche das Thema «Nutzungspotentiale für eine Siedlungsentwicklung nach innen» fokussierten. Der Bericht will die Erkenntnisse und das Innovationspotenzial aus den sechs Modellvorhaben übertragbar und nutzbar machen.

Strategische Teilgebiete der Agglomerationen
Der Vertiefungsbericht, der näher auf die zehn Modellvorhaben «Strategische Teilgebiete der Agglomerationen» eingeht, wurde von Michèle Tranda-Pittion von TOPOS urbanisme in Genf und Pierre Feddersen von Feddersen & Klostermann in Zürich verfasst.

Evaluationen

Erfahrungsaustausch

Die Tagungen des Erfahrungsaustausches sollen dazu beitragen, dass die an den Modellvorhaben beteiligten Behörden und Fachleute sich über die laufenden Projekte und Erfahrungen austauschen, und von Erfahrungen aus anderen Modellvorhaben bei ihren eigenen Tätigkeiten profitieren können.

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/raumentwicklung-und-raumplanung/programme-und-projekte/modellvorhaben-nachhaltige-raumentwicklung/publikationen-modellvorhaben.html