Publikationen Programm Agglomerationsverkehr

Gestaltung von Mobilität in Agglomerationen: Initialstudie – Schnittstellen im Übergangsbereich nationaler, regionaler und lokaler Netze in Agglomerationen

Dummy_ARE_de

Zentrale Grundlagen und Zusammenhänge zur Problematik der Schnittstellen zwischen Autobahn und lokalem Strassennetz werden zusammengestellt und interpretiert. Mögliche Stossrichtungen von Lösungen werden diskutiert. Diese fokussieren insbesondere auf die grossflächigen Agglomerationen (Typ 1) und die komplexen Schnittstellenprobleme.

Gestaltung von Mobilität in Agglomerationen: Auswirkungen siedlungsstruktureller Veränderungen auf den Verkehr

Dummy_ARE_de

Im Fokus steht die räumlich unterschiedliche Entwicklung von Bevölkerung und Beschäftigten mit ihren Branchenverschiebungen. Durch die Analyse der Pendlerdaten und Verkehrsanteile werden die Auswirkungen auf den Verkehr aufgezeigt. Die Ergebnisse werden für zwei unterschiedliche Beispielregionen detailliert dargestellt. Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

Verkehr und Siedlung in Agglomerationen: mit Weitsicht Zukunft planen

Publication Transport et urbanisation dans les agglomérations : planifier l’avenir avec clairvoyance

Ein Erfolgsinstrument der Schweizer Verkehrspolitik kurz erklärt

Modalsplit in den Agglomerationen: Ergebnisse 2015

Dummy_ARE_de

2015 wohnten 73% der Bevölkerung der Schweiz in den Agglomerationsgebieten auf etwa einem Viertel der Landesfläche. Der vorliegende Bericht beschreibt den Modalsplit in den Agglomerationen nach zwei Berechnungsgrundsätzen: Wohnortsprinzip und Territorialprinzip.

https://www.are.admin.ch/content/are/de/home/mobilitaet/programme-und-projekte/pav/publikationen.html